Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Autor: Sarah Kimmich
Artikel vom 18.01.2018

Roman Novitzky

Dancer in the Dark © Roman Novitzky

Der tanzende Blick: Roman Novitzkys Stuttgarter Ballett

 

In der Reihe „Premiere“ ermöglicht die Ruoff Stiftung 2018 eine besondere Begegnung mit der Welt des international gefeierten Stuttgarter Balletts: Erstmals überhaupt im institutionellen Rahmen ist eine Ausstellung mit den Fotoarbeiten von Roman Novitzky zu erleben. Bekannt vor allem als Erster Solist des Stuttgarter Balletts, hat sich Novitzky inzwischen auch als Choreograph etabliert. Mehr noch aber weist ihn ein ganz eigener Blick auf die Kunstform Ballett aus. „Der tanzende Blick: Roman Novitzkys Stuttgarter Ballett“ wird die Räume der Ruoff Stiftung in eine Bühne der Annäherung an die Welt des Tanzes an sich verwandeln.

Eröffnung: Sonntag, 6. Mai, 11 Uhr

Einführung: Andrea Kachelrieß, Ballettkritikerin der "Stuttgarter Nachrichten" und der "Stuttgarter Zeitung"

 

 

Führungen

Donnerstag, 17. Mai, 18 Uhr

Sonntag, 10. Juni, 15 Uhr

Weitere Informationen

Jahresprogramm

Als pdf-Datei zum Herunterladen